Herbst vor eurer Haustür / #RN8 Community Moments

Herbst vor eurer Haustür / #RN8 Community Moments

Wir haben euch gefragt, wie der Herbst vor eurer Haustür aussieht. Dabei ist es egal, ob ihr zu Hause in der Heimat oder auf Reisen seid. Der Herbst hat überall ganz verschiedene Formen und vor allem Farben. Es war auch ganz egal, ob die Beiträge neu oder alt waren. Es ging uns schlichtweg um ganz viele bunte Bilder! :)

Wir haben einige Einsendungen erhalten, die wir euch einmal kurz zusammenfassen wollen.

Weinberge zwischen Mundelsheim und Hessigheim

©Hubert Mayer

Einen Herbstspaziergang in den Weinbergen von Mundelsheim und Hessigheim empfiehlt Hubert Mayer von Travellerblog. Ihn zieht es im Herbst in die Weinberge, weil die Reben so wunderbar bunt leuchten.

Mit ganz viel Liebe erzählt Hubert von dieser Wanderung, bei der nur unschwer zu erkennen ist, dass der Weg das Ziel ist. In Hessigheim angekommen, empfiehlt er die Hessigheimer Felsengärten, um Durst und Hunger zu löschen. Hier kann man wunderbar in der Sonne sitzen und Hausmannskost genießen.

Auf dem Rückweg empfiehlt er etwas später am Tag die Neckarschleife zwischen Mundelsheim und Hessigheim zu fotografieren, wenn die Sonne einen entsprechenden Stand hat.

©Hubert Mayer

Den Herbst vor der eigenen Haustür hat Anne-Katrin von GoOnTravel.de bestimmt auch erlebt, aber sie gönnte sich dieses Jahr ein bisschen Auszeit vom deutschen Herbst und besuchte Viareggio und die Versilia Küste. Die Strände gelten hier als die schönsten der Toskana und sind zu dieser Jahreszeit kaum besucht. Anbieter zum Verleih von Sonnenschirmen und Liegen haben längst geschlossen. Bei 20°C kannst du es dir hier gemütlich machen. Schwimmen bei 18-20°C? Kein Problem. :)

In Viareggio empfiehlt Anne-Katrin ihren Lesern den Hafen zu besichtigen, hier reihen sich prestigeträchtige Yachten an Fischerboote. Wer in der Nähe der Stadt Viareggio eine Unterkunft sucht, findet sicherlich etwas Schönes im nahe gelegenen Ort Lido di Camaiore, das Anne-Katrin als südkalifornische Idylle beschreibt. Von hier aus erreicht man Lucca und Pisa in ca. 20 min mit dem Zug und sogar Florenz in nur zwei Stunden. Ein toller Ausgangspunkt für einen kleinen Roadtrip also!

Zum Thema „Herbst vor der Haustür“ hat auch die Kieler Reisebloggerin Anna von Die Gradwanderung einen Beitrag eingereicht. Sie erkundet auch gern die unmittelbare Umgebung ihres zu Hauses. So zog es sie im Herbst zum Wildpark Eekholt.

©Annkatrin Börgert

Wunderschöne Bilder von Hirschen, Ottern und dem riesigen Gelände hat Anna gemacht. Zum Zeitpunkt ihres Besuchs haben sich die Bäume bereits verfärbt und bieten Fotografen ein tolles Licht. Ganz besonders gefallen haben Anna jedoch die Wölfe. Während sie den Wölfen beim Spielen zuschautet, erinnerte sie sich an die Geschichte des Wolfes, der in Deutschland immer noch nicht willkommen zu sein scheint.

Wie sieht denn bei euch der Herbst vor der Haustür aus? Seid ihr weggefahren oder zu Hause geblieben und wie bunt war es vor eurer Haustür?


Du möchtest beim nächsten Community Moments Beitrag gefeatured werden?

Kein Problem. Sende uns zwischen dem 25.10.17 und dem 01.11.17 deine Beiträge, Fotos und Geschichten (oder die deiner Lieblingsblogger) via Mail an info@reisenacht.com oder schicke uns eine Twitter DM.

Das Thema für die kommenden Community Moments ist: „Flauschige Begleiter – Tiere auf Reisen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.